Time-Lapse mit dem EmbryoScope

Wir sind das erste Zentrum in Niedersachsen, welches Ihnen dieses neue Verfahren der Embryokultur & -beurteilung anbietet.
Mit diesem Verfahren ist es möglich, die Entwicklung des Embryos unter Kulturbedingungen in Echtzeit und im Nachhinein zu beobachten.

Information über das EmbryoScope (Video)
Embryonalentwicklung im EmbryoScope (Video)

Im Rahmen verschiederner Kinderwunschtherapien werden die Eizellen oder Embryonen außerhalb des Körpers im Brutschrank inkubiert und während dieser Kultivierung soll die optimale Entwicklung der Zellen/Embryonen gewährleistet sein. Bisher wird anhand weniger „Momentaufnahmen“ zu festgelegten Zeitpunkten das Potenzial der Embryonen beurteilt. Dabei handelt es sich bei der Embryonalentwicklung um einen hochdynamischen Prozess, der eine Vielfalt an Informationen zur Abschätzung des Entwicklungspotentials der Embryonen liefern würde. Durch den Einsatz des sogenannten Embryoscopes können diese kurzeitigen, unerwünschten Störungen der Kultivierung überwunden werden. Das neue und revolutionäre Inkubationssystem liefert Bilder und Videos jedes einzelnen Embryos, die mithilfe einer speziellen Software analysiert werden, ohne dass die Kultivierung der Embryonen unterbrochen wird. Mit Hilfe des hochwertigen Bilderfassungssystems wird die Embyonalentwicklung kontinuierlich dokumentiert und liefert wertvolle Informationen über die Konstitution des Embryo und seiner Implantationsfähigkeit - die statische Beobachtung wird durch ein dynamisches Verfahren ersetzt.  Durch diese Kombination aus ungestörter Kultur des Embryos verbunden mit der kontinuierlichen Entwicklungsanalyse bieten wir unseren Patientenpaaren optimale Bedingungen für deren Behandlungserfolg.