I. Kamingespräch 2011

I. Kamingespräch 2011
Das I. Hannoveraner Kamingespräch fand am  23.03.2011 in unserer Kaminbibliothek in der Brühlstr. 19, statt.
Diese Diskussionsreihe ist ethischen Themen von allgemeinem Interesse in der Reproduktionsmedizin gewidmet und sollte aus aktuellen Anlass Gelegenheit geben sich Diesen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtend in einer Diskussion zu nähern.

Anlass für diese  Auftaktveranstaltung waren die Vergabe des Nobel Preises für Medizin an den Begründer der extrakorporalen Befruchtung Bob Edwards und das 5-jährige Jubiläum von Team Kinderwunsch Hannover.  Eine gute Gelegenheit für Reflexion und moralische Orientierung.
Der Diskussionsrahmen war von der aktuellen Debatte zur Präimplantationsdiagnostik (PID) ausgehend die ethischen Aspekte der Reproduktionsmedizin in Ihrem gesellschaftlichen Kontext von verschiedenen Standpunkten aus beleuchtend und so konnten wir auf der Basis einer differenzierten Betrachtungsweise dieser neuen ethischen Herausforderungen gemeinsame Antworten suchen.
Als Säulen des Gespräches haben wir Vertreter der verschiedenen Konfessionen an einem Tisch versammelt, um miteinander ins Gespräch zu kommen und uns an den Themen kreativ zu reiben.

Lic.  phil.  Stephan Garhammer bacc. theol.
für die Katholische Kirche Hannover

Pastor Dr. Stefan Vasel
Evangelische Kirche Hannover

Dr. Ali Ihsan Ünlü
Stellvertreter des Dachverbandes der Türkisch-Islamischen Gemeinde
Anstalt für Religion ev. Bundesvorstand der Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religionen e.V.

Jonah Sievers
niedersächsische Landesrabbiner

Michael Fürst
Vorsitzender
Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen.

Wir freuen uns über die fruchtbare Diskussion und den gelungenen, gemütlichen Abend mit Ihnen und allen Teilnehmern.